Einstellungen Tier-Management

Hier nehmen Sie alle Grundeinstellungen für das Tier-Management vor.

Tab Stammdaten

Hier definieren Sie die Werte für folgende Einträge:

  • Tierarten
  • Aufenthaltsorte
  • Spezialgebiete Tierärzte
  • Aufnahmegründe
  • Geschlecht
  • Tiereigenschaften
  • Krankheiten
  • Impfungen

Tab Menüs

Hier können Sie einstellen, welche Menüs angezeigt werden. Diese Einstellungen sind, unabhängig von den Benutzerrechten, global und gelten für alle Benutzer.

Tab Sonstiges

Hier definieren Sie eingie Konstanten.

Restriktiver Modus

Im restriktiven Modus werden einige Eingaben verhindert bzw. das Programm durchläuft gewisse Workflows.

Dies dient u.A. dazu, gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen (Aufbewahrungspflichten) und Manipulationen zu verhindern.

Verhalten bei aktiviertem Modus:

  • Bei der Tiereingabe können nur Pflegestellen ausgewählt werden, die auf Aktiv gesetzt sind
  • Wenn Adoptanten keine Vorkontrolle hatten, erscheint ein Warnhinweis im Tierdatenstamm
  • Pflegestellen sind nicht löschbar
  • Adoptanten sind nicht löschbar
  • Ein Aufenthaltsort muss bei der Erfassung eingegeben werden
  • Ein Aufnahmegrund muss bei der Erfassung eingegeben werden
  • Bei aktiviertem Modul "Vermittlungshilfe" werden nur eingeschränkte Felder bei den Tieren angezeigt.

Weitere Funktionen werden in den nächsten Versionen implementiert.

Fällige Termine in Kalender eintragen

Aktivieren Sie hier die automatische Eintragung von Tierterminen in den Kalender.

Fällige Impfungen in Kalender eintragen

Aktivieren Sie hier die automatische Eintragung von Impfungen in den Kalender

Kontrollenmodus 1 oder 2

Wählen Sie hier zwischen folgenden Modi:

Modus 1 (Standard): Im Modus 1 werden in den Listen alle Adoptanten angezeigt, bei denen innerhalb des angegebenen Zeitraums die letzte Kontrolle stattfand.
Modus 2: Im Modus 2 werden in den Listen alle Adoptanten angezeigt, bei denen die letzte Kontrolle x Tage oder länger her ist (siehe Kontrollintervall).

Kontrollintervall

Kontrollintervall für Modus 2 in Tagen.

Kontrolle einer Pflegestelle nach x Tagen

Intervall für die Kontrollen bei Pflegestellen (in Tagen).

Bildgröße in Pixel

Hier können Sie die maximale Größe der Bilder eingeben. Das Bild wird dann proportional skaliert.
Achten Sie darauf, dass sich der Wert auf die längste Seite Ihres Originals bezieht! Sollten Ihre Bilder verschiedene Formate aufweisen, können ungewünschte Formatierungen auftreten.

TIPP: Achten Sie darauf, dass Ihre Bilder immer das selbe Format aufweisen.

Vetamt Zugriff auf folgende Dokumente ermöglichen

Wenn Sie usneren speziellen Veterinär-Zugang nutzen, dann können Sie hier wählen, auf welche Dokumente der Veterinär zugreifen darf und auf welche nicht.

Vorlagen

Hier können Sie beliebige Vorlagen hochladen. Diese müssen im WORD Format vorliegen.
Folgende Vorlagen können hier verwaltet werden:

  • Laufzettel
  • Tierplakat
  • Kontrollbogen Adoptanten
  • Kontrollbogen Pflegestellen
  • Patenurkunde

Bei der ersten Verwendung laden Sie die Vorlagen auf Ihren Computer herunter.

Sie können die Vorlagen mit MS-Word ab Version 2010 oder z.B. mit den kostenlosen Alternativen OpenOffice oder LibreOffice bearbeiten.

Achten Sie beim Speichern unbedingt darauf, die Dateien im Format Word 2010 zu speichern!

In den Vorlagen stehen Ihnen diverse Platzhalter zur Verfügung, die bei der Generierung des Dokuments, durch die Realdaten ersetzt werden. Eine Liste dieser Platzhalter finden Sie hier: Platzhalter-Tier-Plakate

Nach Fertigstellung Ihrer Vorlagen laden Sie diese bitte wieder auf den Server hoch.
12 of 62 people found this helpful.   




Powered by LiveZilla Live Support Software